Fenster schließen


Der Blaue Engel

Der Blaue Engel ist der „Klassiker“ unter den Umweltzeichen − er existiert schon seit 1978. Die damit ausgezeichneten Produkte und Dienstleistungen sind bei Gegenüberstellung mit vergleichbaren Produkten besonders umweltfreundlich. Zugleich müssen sie unter dem Aspekt des Verbraucherschutzes außerdem hohe Ansprüche an den Gesundheits− und Arbeitsschutz sowie die Gebrauchstauglichkeit erfüllen.

Kontrolle und Transparenz
Im Unterschied zu anderen Produktkennzeichnungen wurde dieses Siegel vom Staat initiiert. Viele namhafte Institutionen stehen hinter ihm: Inhaber ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Eine unabhängige „Jury Umweltzeichen“ aus Fachleuten unterschiedlicher Interessengruppen beschließt sämtliche technischen Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen.